IRGENDWELLE 
HYUNSUNG PARK
04. 08. 2022 - 27. 09. 2022



 

1.png
2.png
3.png

Hyunsung Park wurde 1991 in Busan, Südkorea, geboren. Sie studierte von 2013 bis 2015 Bildhauerei an der Akademie der Bildenden Künste München in der Klasse Prof. Hermann Pitz. Von 2015 bis 2019 studierte sie Grafik und Malerei an der Akademie der Bildenden Künste München in der Klasse Prof. Peter Kogler, wo sie 2019 als Meisterschülerin abschloss. Sie arbeitet mit Stofffärbung und Installationen. Was sie am Färben fasziniert, ist die Tatsache, dass der Färbeprozess so ehrlich und gleichzeitig poetisch ist. Denn wenn es einmal gefärbt ist, kann es weder retuschiert noch überdeckt werden. Alle Flecken und Spuren bleiben auf dem Stoff wie eine Narbe. Der Prozess ist wie ein intimer Dialog zwischen ihr und dem Stoff. Sie verfolgt keine technische Perfektion, sondern ein unkalkulierbares Ergebnis, das sie immer weiter entwickelt. Daher ist jeder Prozess unerwartet und einzigartig.In dieser Ausstellung zeigt sie verschiedene Arbeiten, die auf Färben basieren.

 

AUSBILDUNG

07. 2019 2018 - 2019 2015 - 2019 2013 - 2015 2010 - 2011

Diplom, Akademie der Bildenden Künste München Meisterschülerin, Prof. Peter Kogler
Grafik und Malerei bei Prof. Peter Kogler, AdBK München Bildhauerei bei Prof.Hermann Pitz, AdBK München Keramik Design, Sangmyeong Universität, Südkorea

AUSZEICHNUNGEN

2022 NEUSTART KULTUR-Stipendium für freischaffende bildende Künstler:innen, DE

2020 Katalogförderung Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst,DE

2020 Katalogförderung LfA Förderbank Bayern, DE
2020 Debütantinnen-Förderung 2020, GEDOK München e.V ., DE
2020 Atelierförderung der Landeshauptstadt München, DE
2020 Hilfsprogramm für Künstlerinnen und Künstler des Bayerischen Staatsministeriums für

Wissenschaft und Kunst, DE

2019 Oskar-Karl-Forster-Stipendium-Fonds, DE
2018 Stipendium Wintercampus „Abenteuer-Land 2018“ der Künstlerstadt Kalbe, DE 2016 Akademieverein Preis der Jahresausstellung_ Druckgrafik Projekt in Neubau

EINZELAUSSTELLUNG

2020 „Gewicht des Zufalls“, Galerie GEDOK München, DE
2020 „Alles offen“, Sommergalerie Zöbing, Österreich
2018 „SWINGING“ mit Performance in Akademiegalerie, München, DE 2016 „CHAIRO“ in KHG LMU, München, DE

RESIDENZ

2020 Sommergalerie Zöbing, Österreich
2018 Stipendium Wintercampus „Abenteuer-Land 2018“ der Künstlerstadt Kalbe, DE 2017 Longega Project International Artist House, Longega - Südtirol, IT

GRUPPENAUSSTELLUNG (Auswahl)

2022 „DRUCKKUNST 2022“, Städtische Galerie in der Harderbastei, BBK Ingolstadt, DE
2021 "SHARING", Mitgliederausstellung des Berufsverbandes Bildender Künstler*innen München und

Oberbayern e.V., München, DE
2021 Open studios, PLA TFORM, München, DE
2021 COLLECTIVE MAZE, Halle der PLATFROM, München, DE
2021 Kunstpreis Deutschland 2021, Langenhagen, DE
2021 VERNETZUNGEN. FRANZ STANISLAUS MRKVICKA. KÜNSTLER - SAMMLER -

GALERIST, MMK Passau, DE
2021 28. Aichacher Kunstpreis 2021, Aichach, DE
2020 „Zimmer frei“ in Hotel Mariandl, München, DE
2020 KUNST IM CASINO in Westerland, Sylt, DE
2020 KUNST AKTUELL 2020 in der Städtischen Galerie Rosenheim, DE
2020 CORONA BILDER mit Abstand 2020 im Gastgarten des Cafes am Beethovenplatz im

Hotel Mariandl, München, DE
2019 “Hidden Artists in Hidden M”, Hiddenmgallery, Seoul, Südkorea
2019 Diplomausstellung in der Historische Aula, AdBK München, DE
2018 „Vom Abfall bis zum Zufall“, Laimer Würfel, München, DE
2018 Jahresausstellung AdBK, München_ „Unerreichbar“ in Historische Aula, DE 2018 Jahresausstellung Klasse Kogler, AdBK München, DE
2018 Stipendiaten Atelier-Rundgängen in der Künstlerstadt Kalbe, DE

Kickstarter Zuschuss für Absolvent:innen, Stiftung Kunstfonds, DE
2021 Projektförderung, Stipendienprogramm des Freistaats Bayern "Junge Kunst und neue Wege",

2017 Jahresausstellung Klasse Kogler, AdBK München, DE
2017 Abstract Mind, CICA Museum, Gimpo, Südkorea
2016 Preis im Danner Klassenwettbewerb 2016, Kolossssal der AdBK München, DE
2016 International printmaking exposium, GRAPHICALL2016, 4bid gallery, Amsterdam, NL 2016 Gruppenausstellung, „Komplizen“, HBK Saar Galerie, Saarbrücken, DE
2016 International Print Biennale 2016_Print Awards Exhibition: Gallery North, Newcastle, UK 2016 Druckgrafik Projekt in Neubau in Jahresausstellung AdBK,München, DE
2016 Jahresausstellung Klasse Kogler, AdBK München, DE
2015 “Improvement”, Roundabout collective, München, DE
2015 Freiflächen im Garten in Jahresausstellung, „Chairs community“, AdBK München, DE 2015 „Der Mistkäfer ist in den Augen seiner Mutter eine Schönheit“,

Verein für Original-Radierung, München, DE
2014 “What happened and what will happen”, Roundabout in Adalbertstraße, München, DE 2014 Jahresausstellung Klasse Pitz, AdBK München, DE

PUBLIKATION

2021 Kunstpreis Deutschland 2021
2021 AkademieGalerie München Katalog 2014-2019 (ISBN 978-3-932934-42-1)
2020 HYUNSUNG PARK, Debütantinnenförderung, Druck&Verlag Kettler GmbH, Deutschland (ISBN

978-3-945328-13-2)
2020 Sommergalerie Zöbing 2020
2020 Kunstverein Rosenheim KUNST AKTUELL 2020 Sonderausstellung Anke Doberauer, Rosenh

eim (ISBN 978-3-939446-30-9)
2016 International Print Biennale 2016, Newcastle, UK (ISBN 978-0-9927842-1-8)

Di 10 - 14h

Sa 10 - 14h

Oder nach Vereinbarung

Die Galerie

info (at)kobeia. de

Hyunsung Park

hyunsung0930@gmail.com