Bench 886

Bench 886 ist eine Gruppe von Künstlern aus Taiwan. Der Name Bench 886 stammt aus den Elementen ihres Hintergrunds. The Bench (Sitzbank oder Arbeitsfläche) ist der Arbeitsplatz, an dem sich Juweliere am sichersten und vertrautesten fühlen, während 886 die internationale Telefonvorwahl von Taiwan ist. Das Abenteuer begann mit der ikonischen Messe Schmuck 2014 in München, wo jedes Jahr im März sich Künstler, Sammler und Fans von zeitgenössischem Schmuck treffen. 

Mei-Fang Chiang.jpeg

Ni Hao!

Ni Hao, Hallo auf Chinesisch, ist ein magisches Grußwort, das das Eis bricht und die Unterhaltung startet. Ni Hao ist wie ein Schlüssel, der die Tür zur Diskussion öffnet, und wie eine Brücke, die die Grenzen des Schweigens überschreitet. 

 

Mei-Fang Chiang führt Dialoge über die Beziehung zwischen der Seele und der Arbeit selbst.

 

Cai-Xuan Wu und Heng Lee entdecken die Schönheit des Strickens und Stickens auf unkonventionelle Weise.

 

Wen Miao Yeh und Yu-Ping Lin entwickeln das Origami und den Papierschnitt in strukturell dramatischen Formen.

 

Shih-Dea Tseng und Ying-Hsun Hsu enthüllen den vagen und abstrakten Geist des Zen in den Wahrnehmungen durch Berührung und Sicht.

 

Han-Chieh Chuang, Ying-Chuang, Ying-Hsiu Chen und Yung-Huei Chao verbinden die Inspiration durch Mutter Natur mit der Erinnerung an das Mutterland.