FARBEN DER MONGOLEI
Von Tsendsuren Narangerel


 

Ts. Narangerel hat ein umfassendes Studium der Malerei absolviert mit einem Abschluss an der Akademie der bildenden Künste in der Mongolei von 1971 bis 1975 und im Studio des Bekannten mongolischen Künstlers L. Gala, der seine Landschaftsmalerei stark beeinflusst hat. Von 1980 bis 1986 studierte er an der Akademie für Bildende Künste, Architektur und Design in Prag. Er hat seine Werke in diversen Ausstellungen in über 30 Länder Europas, Asien, Afrikas und Amerikas gezeigt. Momentan ist er Dekan an der Akademie für bildende Künste, die zur Mongolischen Staatsuniversität für Kunst und Kultur gehört und hilft dort, die neuen Talente zu fördern.

3_edited.jpg
1.png
4.png
6.png
7.png
5.png